Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Weinheim

Bahnübergang wird ausgebessert

Archivartikel

Im September erkundigte sich FDP-Stadtrat Wolfgang Wetzel, wann denn der Bahnübergang in der Nordstadt endlich ausgebessert wird. Bei der Sanierung im April war der Asphalt gegenüber der Bestandsfahrbahn zu hoch eingebaut worden. Dadurch entstand eine verkehrsgefährdende Senke.

Die Bahn habe diesen Baumangel bisher nicht beseitigt, weil sie vergeblich versucht habe, mit dem für die B3 zuständigen Straßenbauamt eine gemeinsame Lösung zu finden, so die erste Auskunft der Stadtverwaltung. Nun liegt der FDP-Fraktion eine Mitteilung vor, wonach sich Bahn und Straßenbauamt geeinigt hätten. Die Arbeiten sollen wohl noch vor Weihnachten ausgeführt werden. pro