Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Weinheim Mann tritt nach Polizeibeamten

Bei Kontrolle ausgerastet

Ein 21-jähriger Mann hat bei einer Kontrolle in Weinheim die Beamten einer Streife angegriffen. Wie ein Sprecher des Mannheimer Präsidiums gestern mitteilte, war der junge Mann den Polizisten am frühen Dienstagmorgen vor einem Schnellrestaurant in der Bergstraße aufgefallen, weil er dort – vermutlich betrunken – herumtorkelte. Bei der Kontrolle verhielt er sich zunächst kooperativ und händigte seinen Personalausweis aus. Kurz darauf wollte er sich jedoch entfernen. Als die Beamten ihn festhielten, versuchte er, sich loszureißen. Nachdem ihm Handschellen angelegt wurden, trat er mit den Füßen nach dem Kopf eines Polizisten, verfehlte diesen jedoch. Einen Drogen- und Alkoholtest lehnte er ab, daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen. In der Arrestzelle des Reviers hatte er anschließend Zeit, sich wieder zu beruhigen. Gegen ihn wird nun wegen Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt. red