Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Literatur „Nachtwild“ von Gin Phillips

Bewaffneter Überfall bei Zoobesuch

Archivartikel

Gerade einmal drei Stunden nehmen die Ereignisse ein, die die Amerikanerin Gin Phillips in ihrem Thriller „Nachtwild“ beschreibt, aber diese drei Stunden haben es in sich. Der vierjährige Lincoln ist mit seiner Mutter Joan in den Zoo gegangen und genießt es, in der ungewohnten Umgebung zu spielen.

Mutter beruhigt ihr Kind

Es geht auf den Abend zu, und die beiden sind gerade

...

Sie sehen 40% der insgesamt 970 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00