Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Bunte Tagen in Edenkoben

Archivartikel

73. Weinfest der Südlichen Weinstraße vom 21. bis 24. September

Die Besucher des 73. Weinfestes der Südlichen Weinstraße erwartet in der Innenstadt Edenkobens von Freitag, 21. September, bis Montag, 24. September, ein buntes Programm, eine reichhaltige Auswahl an deftigen und kulinarischen Gaumenfreuden und ein vielseitiges Angebot durch zahlreiche Marktbeschicker. Alle Ausschankstellen bieten den Besuchern ausgezeichnete Weine der Südlichen Weinstraße im berühmten Pfälzer Schoppenglas oder im Stilglas.

Anna Fath aus Landau-Dammheim und Ines Rehm aus Edesheim werden am Freitag um 17 Uhr in einer feierlichen Zeremonie auf Schloss Villa Ludwigshöhe von der Pfälzischen Weinprinzessin Nina Oberhofer zu den neuen Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße (SÜW) gekrönt. Nach der Krönung stellen sich die neuen Weinprinzessinnen um 19 Uhr den Besuchern des Weinfests Edenkoben beim Anstich des Festweines vor. Dabei werden sie begleitet von der Edenkobener Weinprinzessin Sophie Grünagel. Höhepunkt der Eröffnung ist das Aufwiegen des Ehrengastes: In diesem Jahr wird Andreas Hopper, bekannt als Tatort-Kommissar „Kopper“, zu Gast sein.

Unter dem Motto „Woifescht frieher un heit“ findet am Samstag um 10.30 Uhr eine unterhaltsame Führung statt. Mit dabei ist die Edenkobener Weinprinzessin Sophie I., die die Gäste am i-punkt (Weinstraße 81) begrüßen wird. Das Unterhaltungsprogramm beginnt am Sonntag um 11 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert mit den Dorfmusikanten Gommersheim am Ludwigsplatz sowie einem Jazzkonzert mit den Dixieheroes am Schafplatz.

Eine Ausstellung des Pfälzer Maler Vereins wird am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr im Kurpfalzsaal am „Goldenen Eck“ gezeigt. Der Einzelhandel lädt am 23. September von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Am Montag findet um 12 Uhr das Treffen der Betriebe statt. Ab 14 Uhr geht es weiter mit dem Weinfest im Festgebiet. imp/pr

Das Programm ist unter www.edenkoben.de zu finden.