Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Das Finale nach dem Skandal

„House of Cards“: Die US-Politserie geht bei Sky in die sechste und letzte Staffel – ohne Hauptdarsteller Kevin Spacey

Der Fall Kevin Spacey ist eine klassische Tragödie. Nicht nur, weil er vom moralischen Scheitern eines vorgeblich integeren Prominenten berichtet. Sondern auch, weil er den künstlerischen Niedergang eines gefeierten US-Schauspielers dokumentiert. Nun, wo Spacey für die Branche nicht mehr existent scheint, kommt die Erinnerung an seine womöglich größte Rolle, trotz aller Tilgungsversuche, noch

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2626 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00