Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Biografie Der englische Germanist Stephen Parker schreibt über Bertolt Brecht und erhebt vollmundig den Anspruch einer „endgültigen Darstellung“

Das Leben eines dogmatischen Träumers

Archivartikel

Wie viele Brecht-Biografien braucht das Land? Natürlich immer wieder neue, mit neuen Erkenntnissen für neue Generationen. Aber „über B.B. ist alles gesagt“, befand doch schon Hans-Magnus Enzensberger in seinem Buch über „99 Überlebenskünstler“. Das schreckte den englischen Germanisten und Brecht-Kenner Stephen Parker nicht ab, der laut Verlag die „endgültige Darstellung“ von Leben und Werk

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00