Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Roman Kleist-Preisträger Ralf Rothmanns legt mit „Der Gott jenes Sommers“ ein herausragendes Buch vor

Die Aspirin-Tablette im Pferdefutter

Archivartikel

„Das Schweigen, das tiefe Verschweigen, besonders wenn es Tote meint, ist letztlich ein Vakuum, das das Leben irgendwann von selbst mit Wahrheit füllt.“ Mit diesem bedeutungsvollen Satz leitete Ralf Rothmann vor drei Jahren seinen in 25 Sprachen übersetzten Roman „Im Frühling sterben“ ein. Nun nimmt er den thematischen Faden wieder auf und begibt sich erneut in die Wirren der letzten

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3605 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00