Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Die breite Vielfalt künstlerischer Kreativität

Archivartikel

Frühlingssonntag: Open-Air-Ausstellung in der Altstadt / 12. Kunstmeile lädt zum Schauen und Mitmachen ein

Bensheim.Die Aussichten könnten nicht besser sein. Wenn am Sonntag in der Bensheimer Innenstadt die Kunstmeile ihre zwölfte Wiederkehr hat, werden die Rahmenbedingungen deutlich besser sein als im vergangenen Jahr.

Denn in diesem Jahr können laut Wetterprognose die Regenschirme zu Hause bleiben, stattdessen ist mit frühsommerlichen Temperaturen zu rechnen. Das freut nicht nur die etwa 50 Kunstschaffenden, die ihre handgemachten Einzelstücke in der oberen Fußgängerzone präsentieren – da macht auch das Bummeln, Schauen und Staunen in der City deutlich mehr Spaß.

Vom Ritterplatz bis zu Marktplatz, Bürgerwehrbrunnen und Wambolter Hof zieht sich der „Laufsteg“ des Kunsthandwerks, der wieder die ganze Bandbreite des künstlerischen und kreativen Schaffens bereithält.

Da gibt es originelle Taschen aus Lkw-Plane und Leder, witzige Gebrauchskunst aus Wachstuch, Upcycling-Produkte aus Holz, Leder, Stoff und Schläuchen, Glasarbeiten aus Murano-Rohglas oder handgemachte Kunstrasenobjekte.

Aber auch Holz-, Metall- und Steinskulpturen, Streetart und Urbanstil, Fotokunst und Lichtobjekte sowie Dekobilder in 3D gehören zum Angebot. Die kreative Vielfalt zeigt sich auch beim Schmuckdesign, das ebenso zahlreich vertreten ist wie die darstellende Kunst. Seien es Malerei, Ölbilder, ein- und mehrfarbige Radierungen oder FanArt-Zeichnungen. Mit dabei mit ihren Bildern ist erstmals auch die Flames-Spielerin Anja Ernsberger.

In jedem Fall ist das Angebot handgemacht und hochwertig, denn das ist für das Organisationsteam von „Bensheim Aktiv“ Voraussetzung, um an der Kunstmeile teilnehmen zu können. js