Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Wiedervereinigung Politiker warnen vor Rechtspopulismus und Fremdenhass / Zehntausende demonstrieren

„Die Einheit ist nicht beendet“

Archivartikel

Berlin/München.Am 28. Jahrestag der Wiedervereinigung haben Politiker die Deutschen aufgerufen, lauter ihre Stimme gegen Rechtspopulismus und Fremdenhass zu erheben. Gleichzeitig plädierten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Kanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (beide CDU) für mehr Dialog und gegenseitiges Zuhören, um Polarisierung und Gräben im Land zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3958 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00