Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Literatur Der gefeierte Kurzgeschichten-Autor und Man-Booker-Preisträger George Saunders führt in seinem Romandebüt eine neue Erzählweise vor

Die Geister um Lincolns toten Sohn

Archivartikel

Die Kritiker versuchen sich beim Lob von „Lincoln im Bardo“ derart zu übertreffen, dass das „Literarische Quartett“ dem ersten Roman von George Saunders am liebsten sogar den diesjährigen Literaturnobelpreis verliehen hätte. Mangels einer funktionsfähigen Jury wird es 2018 zumindest keinen anderen geben. Den hoch angesehenen Londoner Man Booker Prize hat der bisher auf Erzählungen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00