Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Viernheim

Dubiose Haustürgeschäfte

Archivartikel

Bei den Stadtwerken haben sich verunsicherte Kunden gemeldet, die über unerwünschte Haustürbesuche berichteten. Laut einer Mitteilung des Energieversorgers versuchen die Besucher, recht aufdringlich Einlass zu erhalten unter dem Vorwand, dass demnächst die Stadtwerke Viernheim keinen Strom und Erdgas mehr liefern würden. Die Kunden würden von den Besuchern überrumpelt, um am mitgebrachten Laptop sofort neue Energieverträge online abzuschließen.

Die Stadtwerke Viernheim liefern natürlich weiterhin und dauerhaft Strom und Erdgas an ihre Kunden. Verbraucherzentralen raten, keine Verträge an der Haustür abzuschließen. Wer Verträge widerrufen möchte, muss dies innerhalb der 14-tägigen gesetzlichen Frist tun. Der Widerruf ist an die auf dem Vertrag angegebene Adresse am besten per Einschreiben mit Rückschein zu senden. Bei Unklarheiten erteilen die Stadtwerke Auskunft unter 06204 / 98 92 22. red