Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Roman Erich Hackl erzählt in „Am Seil. Eine Heldengeschichte“ ohne Kapitel oder direkte Rede ein Drama um den stillen Retter Reinhold Duschka im Dritten Reich

Ein Hoch auf die Zivilcourage

Archivartikel

Ein Freundeskreis in Wien, in den 20er Jahren. Es geht um Politik, Pazifismus, Kommunismus. Mittelpunkt ist die Chemikerin Regina. Sie macht schüsselweise Maisgrieß, „der sättigte und billig zu haben war“. Als sie ein Kind bekommt, lehnt sie das Angebot des Vaters, sie zu heiraten, ab. Anständig und gewissenhaft sei er ja, aber „als Ehemann wäre er nicht zum Aushalten“. Und dann kommt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3781 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00