Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Ein Ort der Geselligkeit

Archivartikel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste,

„alles neu macht der Mai“, heißt es in dem bekannten Gedicht von Hermann Adam von Kamp. Auch in Ketsch gibt es beim diesjährigen Maifest einige Veränderungen und Neuerungen: Entlang der beiden Parkplatzachsen vor der Rheinhalle darf nach Herzenslust flaniert werden. Die Grünfläche dazwischen soll ein Ort der Geselligkeit

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1517 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00