Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Literatur Rasha Abbas und Khaled Kalifa schreiben über den seit 2011 andauernden Bürgerkrieg / Mit jeweils eigenen Stilen drücken sie das Leid aus

Eindrucksvolle Schilderungen aus Syrien

Archivartikel

Wie schreibt man über den Tod, über allumfassendes Leid? Rasha Abbas und Khaled Kalifa sind zwei Autoren aus Syrien, gerade sind zwei ihrer Werke in deutschen Übersetzungen erschienen (Abbas: „Eine Zusammenfassung von allem, was war“; Kalifa: „Der Tod ist ein mühseliges Geschäft“). Trotz des unfassbaren Grauens, dem sie sich annähern, kann man die Bücher nicht aus der Hand

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00