Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Literatur Philip Kerr gibt in „Kalter Frieden“ seinem Serienhelden Bernie Gunther einen haarsträubenden Auftrag / Vertrackte Handlung um Doppelagenten

Erpressung, Spionage und dergleichen

Archivartikel

Bernie Gunther ist eine der seltsamsten Serienfiguren der modernen Kriminalliteratur. In den ersten Romanen der Serie des Briten Philip Kerr (1956 - 2018) war Gunther Kriminalpolizist im Berlin der Nazizeit, danach erlebte er unruhige Zeiten als Privatermittler und Geheimagent während des Zweiten Weltkriegs.

In „Kalter Frieden“, dem elften Buch um Gunther, lebt dieser unter falschem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00