Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Weinheim Märchenzelt zu Gast bei Betreuungszentrum

Erzählungen, Stockbrot und Punsch

Das Augsburger Märchenzelt wird auch in diesem Herbst wieder im Park des GRN-Betreuungszentrums Weinheim (Viernheimer Straße 27) gastieren: Am 16. und 17. Oktober unterhält Märchenerzähler Matthias Fischer in seinem Zelt Kinder und Erwachsene mit alten, überlieferten Volksmärchen – frei und ohne Buch.

Unter dem Motto „Am Feuer sitzen und Märchen hören wie in alten Zeiten“ wird es zwei öffentliche Vorstellungen geben: Am Dienstag, 16. Oktober, erzählt Fischer ab 17 Uhr für Kinder je nach Gusto das Erntedank-Märchen „Der Kartoffelkönig“ oder das Mitmach-Märchen „Die drei kleinen Schweinchen“. Dazu gibt es alkoholfreien Punsch vom Jurtenfeuer, das der Märchenerzähler mit Unterstützung der großen und kleinen Gäste immer wieder mit Holzscheiten befeuert. Der Eintritt kostet für Kinder sechs, für erwachsene Begleitpersonen acht Euro.

Karten im Vorverkauf

Am Abend des 16. Oktober, um 20 Uhr, haben erwachsene Märchen-Fans Gelegenheit, spanische, deutsche und russische „Märchen vom Glück“ zu erleben. Bei Stockbrot und Getränken entlockt der Erzähler darüber hinaus seinem Gubal – einem Blechinstrument, das mit den Händen gespielt wird – und seiner Hapi-Trommel faszinierende Klänge. Der Eintritt kostet zwölf Euro.

Karten für die beiden Veranstaltungen sind an der Abendkasse erhältlich. Nähere Informationen und Anmeldung für Gruppen sowie Kartenvorbestellung: Andreas Muschalle, Telefon 06201/60 06 24 (von 8 bis 16 Uhr) oder 0160/ 306 21 87 (von 16 bis 19 Uhr); E-Mail: foerderverein.kph.ev@gmail.com. red