Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Dokumentation Regisseur Karim Aïnouz begleitet in „Zentralflughafen THF“ Flüchtlinge, die in der Notunterkunft auf dem Berliner Flughafen Tempelhof leben

Film über die „Parallelwelt Hangar“

Archivartikel

Monumental, geheimnisvoll und voller Narben: Der Flughafen Tempelhof liegt wie ein offenes Geschichtsbuch mitten in Berlin. Einst gebaut als eines von Hitlers Prestigeobjekten, dienten das riesige Gebäude und sein Gelände in dunklen Zeiten als Konzentrationslager, Waffenschmiede und Bunker. Nach dem Zweiten Weltkrieg erlangte der Flughafen als Dreh- und Angelpunkt der Luftbrücke Berühmtheit.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4373 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00