Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Präsentation GLE von Mercedes kommt Anfang 2019

Im Gelände fast so gut wie die G-Klasse

Birmingham.Mercedes will die nächste Generation seines SUV-Modells GLE Anfang 2019 zu den Händlern bringen. Das teilte der Hersteller am Rande von Erprobungsfahrten in Alabama in den USA mit. Technischer Höhepunkt des mit einem Cw-Wert von 0,29 betont windschnittigen Geländewagens soll nach Angaben der Entwickler neben einem neuen Allradantrieb mit voll variabler Kraftverteilung das sogenannte e-ABC-Fahrwerk sein. Es kombiniert eine Luftfederung mit einem elektrisch geregelten Wankausgleich. Der Federweg jedes Rades kann um bis zu 20 Zentimeter variiert und dem Fahrbahnverlauf angepasst werden.

Dadurch soll der GLE Unebenheiten mithilfe einer Kameraunterstützung glattbügeln, die Seitenneigung in Kurven ausgleichen und im Gelände fast so gut klettern wie die G-Klasse. In Fahrt bringt den GLE zunächst ein 3,0 Liter großer Reihensechszylinder-Benziner mit 270 kW/367 PS. Etwas später soll es auch einen Sechszylinder-Diesel mit 250 kW/340 PS geben. Ein Achtzylinder mit und ohne AMG-Logo und ein Plug-in-Hybrid sind ebenfalls geplant. tmn