Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Weinheim

Jazz-Frühschoppen mit Mimi Grimm

Flanieren über den Klangteppich, Streetfood auf die Hand und ein Schoppen vor dem Shoppen: All das verspricht der Jazz-Frühschoppen am Samstag, 21. Juli, auf dem Windeckplatz im Herzen der Zweiburgenstadt Weinheim. Während das „Platzkonzert“ für den organisierenden Verein „Lebendiges Weinheim“ eine Premiere ist, sorgt eine „alte“, gern gehörte Bekannte ab 11 Uhr für den guten Ton: Mimi Grimm, das Mädchen mit dem Kontrabass“, verspricht schwungvollen, jazzigen Musikgenuss. Zuletzt sah man sie unter den Burgen am „Weinheimer Abend“ zum Landesturnfest.

Für das leibliche Wohl werden Burger-Kreationen geboten. Gegen den Durst hilft der Vorstand des Vereins „Lebendiges Weinheim“ mit Getränken aus Weinheim und der Region. Auch ein Espressomobil wird angekündigt. Das „Lebendige Weinheim“ wirbt so zugleich für die Online-Platform www.einkaufen-in-weinheim.de – eine Gemeinschaftsinitiative des Vereins, der Wirtschaftsförderung und des Amtes für Touristik, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt. wn