Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Weinheim Konzert am 16. Dezember

Kohlmann auf Studiobühne

Der Frankfurter Musiker und Komponist Peter Klohmann setzt sich mit seiner Produktion „Gsus“ auch in diesem Jahr wieder musikalisch mit dem Kulturphänomen Weihnachten auseinander. Das Konzert auf der Studiobühne am Sonntag, 16. Dezember, beginnt um 18 Uhr. Veranstalter ist creAktiv in Zusammenarbeit mit den creativecats und dem Kulturbüro der Stadt Weinheim.

Die Adventszeit im heutigen „christlichen“ Sinn wird seit dem 7. Jahrhundert gefeiert. Sie war ursprünglich eine Fastenzeit und bereitete auf die „Ankunft des Herrn“ vor. In ihr durfte weder getanzt noch gefeiert werden. Davon ist natürlich in „modernen Zeiten“ nicht mehr viel übrig geblieben. Aus dem Fasten wurde Festfeiern, aus der Vesper vespern. Es ist inzwischen schwer, in dem „Weihnachtstrubel“ das Gefühl aus Besinnung und Freude zu finden. Inzwischen ist gerade diese Zeit von Konsum und Kommerz bestimmt.

Anspruchsvolle Unterhaltung

Peter Klohmann will daher etwas Besinnung schenken und hat nun bekannter „Adventsmusik“ einen „modernen Klang „verpasst“. Titel wie „Es ist ein Ros’ entsprungen“ oder Martin Luthers „Vom Himmel hoch, da komm’ ich her“ werden jazzig-funkig-soulidelisch interpretiert.

„Nichts für „Jazzpurristen“ oder „Kirchenmusiker“. Aber für die Liebhaber der feinen Zwischentöne und der anspruchsvollen Unterhaltung. Englisch ausgesprochen „Tschisus!“. Eintrittskarten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. wn