Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Künstliche Befruchtung erfüllt acht Millionen Babywünsche

Louise Brown (auf dem Bild mit ihren Eltern) wurde am 25. Juli 1978 in England geboren – nach der weltweit ersten künstlichen Befruchtung im Reagenzglas. Seitdem sind mehr als acht Millionen Babys nach einer Fruchtbarkeitsbehandlung zur Welt gekommen. Das hat die Auswertung einer Datensammlung vom Internationaler Rat für medizinische Akupunktur und ähnliche Techniken ergeben. Jährlich werden derzeit mehr als eine halbe Million Babys nach einer künstlichen Befruchtung geboren. Der Mediziner Robert Edwards entwickelte die Befruchtung im Reagenzglas, dafür erhielt er den Nobelpreis.