Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Sachbuch Otfried Höffe über „Die hohe Kunst des Alterns“

Laufen, Lernen, Lieben, Lachen

Archivartikel

Es ist es nicht so? – Fast alle wollen zwar älter werden und erst recht nicht jung sterben, die Konsequenz daraus, alt zu sein, findet aber auch nicht viel Anklang in der an Jugend und Leistungsfähigkeit orientierten Gesellschaft. Dabei könnte es so schön sein, das Alter, „friedlich und heiter“, wie es in Friedrich Hölderlins Gedicht „Abendphantasie“ heißt. Ob eine auf Fragen der Lebensführung

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2449 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00