Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Lebensmittelprüfung: Mehr als 700 Betriebe geschlossen

Archivartikel

Im vergangenen Jahr wurden in Baden-Württemberg mehr als 700 Betriebe vor allem wegen mangelnder Hygiene geschlossen. In 16 Prozent der mehr als 78 000 kontrollierten Betriebe wurden Verstöße festgestellt. Dies erklärte Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU). Die Kontrolleure hätten insgesamt mehr als 111 000 Proben entnommen (Bild). Es wurde beispielsweise Aluminium im Essen entdeckt und Eier die Fibronil aufwiesen. In kleineren Betrieben wurden beispielsweise schimmelige Käsewürfel oder Spätzle gefunden.