Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Weinheim

Lesung im Hallenbad

Archivartikel

Am Freitag, 28. September, ist eine schillernde Persönlichkeit zu Besuch im Weinheimer Hallenbad „HaWei“: Es ist Peter Grant, der Londoner Polizist mit den übersinnlichen Kräften. Er wird zwar nicht herumspazieren, aber Stephanie Koch von der Stadtbibliothek Weinheim setzt ihn in Szene – zur Lesung bei Kerzenschein steht auch Sekt auf der Getränkekarte.

In der Geschichte des Fantasy-Romans „Die Flüsse von London“ von Ben Aaronovitch hat Peter Grant mit einem Nest von Vampiren in Purley, einem Mord in Covent Garden und der Themsegöttin zu tun. Die Lesung im Bistro des „HaWei“ beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahme ist auch in Straßenkleidung möglich. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Die Stadtwerke Weinheim laden zu diesem ungewöhnlichen Abend ein; die Lesung wird umrahmt mit einer kleinen Buchausstellung zum Thema Wasser. Dort finden kleine und große Leseratten spannenden Stoff – vom Kinderbuch bis zum Sachbuch für Erwachsene. wn