Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Mitmachen lohnt sich für alle

Archivartikel

Warum ist es so wichtig, etwas über eine Mietpreisänderung erfahren zu können, sei es bei einer selbst veranlassten Mietanpassung, insbesondere aber bei einer Neuvermietung?

Vermieter müssen wissen: Zu der Weiterentwicklung der „ortsüblichen Miete“ trägt man mit dem Abschluss eines neuen Mietvertrags oder einer Mietanpassung etwas bei. Der Gesetzgeber macht es nämlich den Vermietern außerhalb der Großstädte und den dort geltenden Mietspiegeln nicht leicht – die Voraussetzungen einer Mietpreisänderung sind im Gesetz insoweit „bis ins kleinste Detail“ geregelt.

Bei einer rechtswirksamen Mietänderung ist die Benennung von drei Vergleichsmieten unter Bezugnahme auf die „ortsübliche Miete“ notwendig. Wenn aber die sich ständig in Änderung befindliche örtliche Miete nicht oder nicht in ausreichendem Umfang bekannt ist, dann trifft es alle Vermieter, weil ihnen eine Änderung nicht oder nur in geringerem Umfang möglich ist.

Die gezielte Sammlung und Auswertung „ortsüblicher Mieten“ in der Region ist ein Schwerpunkt im Aufgabenbereich von Haus & Grund. Durch die regelmäßigen Teilnahmeaktionen ist der Verein in der Lage, die Mitglieder bei einer Mietpreisanpassung zu unterstützen. hug