Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Auszeichnung

Oldenburg ehrt Schweizer Autorin

Die Schweizer Schriftstellerin Michèle Minelli hat den Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg erhalten. Die Autorin nahm die mit 8000 Euro dotierte Auszeichnung am Mittwochabend für ihren Debütroman „Passiert es heute? Passiert es jetzt?“ im Alten Rathaus entgegen. „Michele Minelli inszeniert sprachlich und dramaturgisch eine Tragödie mit großer poetischer Wucht“, begründete die Preisjury ihre Entscheidung. Diese hatte aus insgesamt 238 eingereichten Texten zunächst drei Nominierte ausgewählt. Unter diesen setzte sich dann Michèle Minelli durch.

Die Stadt Oldenburg vergibt den Preis seit 1977 jährlich für deutschsprachige Erstlingswerke. Diese können auch unveröffentlicht sein. Der Preis wird im Rahmen der Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse verliehen. dpa