Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Schlachthof Tauberbischofsheim Rund 50 Mitarbeiter erhielten die Kündigung

OSI-Konzern schließt den Betrieb endgültig

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Der OSI-Schlachthof in Tauberbischofsheim wird seinen Betrieb nicht wieder aufnehmen. Das bestätigte das Unternehmen am Donnerstag gegenüber den Fränkischen Nachrichten.

Sieben Monate nachdem die Behörden den Schlachtbetrieb wegen erheblicher Verstöße gegen den Tierschutz untersagt hatten, wurde die Entscheidung gestern den rund 50 Beschäftigten im Rahmen einer Personalversammlung

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00