Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Beitragszahler Geburtenstarke Jahrgänge scheiden aus

Rente: Risiken in nächsten Jahren steigen

Archivartikel

Berlin.Wegen guter Konjunktur und sprudelnder Einnahmen können sich die mehr als 20 Millionen Rentner auf eine spürbare Erhöhung um mehr als drei Prozent zum 1. Juli freuen. Doch mit dem Renteneintritt der Babyboomer-Jahrgänge gerät die Alterssicherung in den kommenden Jahren unter Druck.

Noch sind die geburtenstarken Jahrgänge überwiegend im Arbeitsleben. Aber zum Ende dieser

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00