Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Russland-Sanktionen

Schröder will Milde

Archivartikel

Krasnojarsk.Altbundeskanzler Gerhard Schröder hat in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender des russischen Ölkonzerns Rosneft für eine Abschwächung der Sanktionen gegen Russland geworben. Als Kanzler sei er für eine enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland eingetreten, sagte der SPD-Politiker gestern der Agentur Interfax im sibirischen Krasnojarsk. Die Zukunft Europas sei mit Russland

...

Sie sehen 61% der insgesamt 660 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00