Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Geschäftsleben VeniceBeach Lifestyle Fitness Club Heidelberg eröffnet mit vielen Specials

Sportparadies in einer neuen Dimension

Archivartikel

Heidelberg.Es ist soweit: Am kommenden Wochenende, 29./30. September, kommen Werner Pfitzenmeier und VeniceBeach dem Wunsch der fitnessbegeisterten Heidelberger nach und eröffnen den sechsten Club der Unternehmensgruppe in der Sportmetropole Heidelberg.

Auf dem Gelände des ehemaligen Hornbach-Baumarktes an der Eppelheimer Straße 80 entsteht nach 24 Monaten Planungs- und Bauphase und einer Gesamtinvestitionssumme von über zehn Millionen Euro in Immobilie, Ausbau und Einrichtung das neue VeniceBeach-Flaggschiff.

Doch damit nicht genug: Es stehen bereits die nächsten Großprojekte der Unternehmensgruppe, die seit über 30 Jahren in Heidelberg für Fitness, Wellness und Gesundheit auf höchstem Niveau steht, in den Startlöchern; die Vorbereitungen für die Eröffnung der FitBase Heidelberg-Eppelheim im Frühjahr 2019 und die Planung der FitBase am Czernyring laufen schon jetzt auf Hochtouren.

Ladies-Area und Wellnessbereich

Auf über 4000 Quadratmetern erstreckt sich im neuen Fitness-Club Heidelberg West alles, was das begeisterte Fitnessherz höherschlagen lässt. Alleine die mehr als 2300 Quadratmeter große Workout-Fläche bietet ausreichend Platz, um an neuesten Kraft- und Cardiogeräten zu trainieren. Frauen haben zusätzlich die Möglichkeit, in einer eigens eingerichteten, 300 Quadratmeter großen Ladies-Area ihr Workout zu absolvieren. Ein imposanter, 350 Quadratmeter großer Kursraum bietet über 150 Kurse pro Monat, die zum Mitmachen einladen.

Auch für Entspannung ist in dem riesigen Komplex gesorgt: In dem großzügigen Wellnessbereich mit finnischer Sauna und separater Damensauna lässt es sich wunderbar nach einem Training erholen.

Auf die Besucher warten neben einem sehr attraktiven Eröffnungsangebot viele Kursspecials zum Mitmachen sowie geführte Touren durch den Club. Für kostenloses Parken während des Trainings ist auf den Parkplätzen direkt am Club und in der extra angelegten, hauseigenen Tiefgarage ebenfalls gesorgt.

Über die nahegelegenen Haltestellen Kranichweg/Stotz und Marktstraße ist der Club zudem bequem mit der Straßenbahnlinie 22 zu erreichen. zg