Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Auszeichnung Kesten-Preis geht an Autorin Gioconda Belli

„Stimme für die Freiheit“

Archivartikel

Der mit 10 000 Euro dotierte Hermann Kesten-Preis des deutschen PEN-Zentrums geht an die nicaraguanische Autorin Gioconda Belli. Das teilte die Schriftstellervereinigung in Darmstadt mit. Die 69 Jahre alte Belli („Bewohnte Frau“, „Die Verteidigung des Glücks“) sei „eine mächtige Stimme für die Freiheit des Wortes“ und eine der bedeutendsten lateinamerikanischen Schriftstellerinnen. Die

...

Sie sehen 62% der insgesamt 634 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00