Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Tipps für den Schulweg

Schon nach wenigen Tagen wird der Schulweg auch für Erstklässler zum Alltag. Dann ist es Zeit, den Schulweg alleine zu meistern. Dafür hält die Verkehrswacht Bergstraße einige Tipps bereit.

Planung: Planen Sie den Schulweg gemeinsam mit Ihrem Kind. Viele Grundschulen halten dafür Schulwegepläne bereit.

Übung: Gehen Sie den vereinbarten Weg zusammen mit Ihrem Kind und erklären Sie kindgerecht Ihr demonstratives Verhalten. Lassen Sie Ihr Kind selbstständig entscheiden und unter Ihrer Aufsicht die Führung übernehmen.

Geduld und Lob: Verstärken Sie richtige Entscheidungen durch Lob und korrigieren Sie Fehlverhalten mit Geduld und gutem Beispiel.

Wiederholen: Festigen Sie richtiges Verhalten durch stetes Wiederholen.

Vorbereiten: Bereiten Sie Ihr Kind auch auf unerwartete Situationen vor und besprechen Sie, wie man sich dann richtig verhält.

Testen: Testen Sie das Verhalten Ihres Kindes an bestimmten kritischen Stellen, bevor Sie es zum ersten Mal alleine gehen lassen. Achten Sie besonders darauf, ob das Kind an Bordsteinen anhält, Blickkontakt mit Autofahrern sucht, die Absichten anderer Verkehrsteilnehmer erkennt und danach handelt, die eigene Absicht deutlich anzeigt und die Geschwindigkeit herannahender Fahrzeuge richtig einschätzen kann.

Loslassen: Lassen Sie Ihr Kind spätestens nach den ersten Schulwochen alleine gehen.

Ausstatten: Ziehen Sie Ihr Kind bei schlechten Sicht- und Witterungsverhältnissen so an, dass es gut erkannt werden kann. Gelb, Rot und Orange sind besonders geeignet.

Ausnahmen: Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen oder dort abholen – das sollte die Ausnahme sein –, dann wählen Sie eine geeignete Stelle aus, wo Sie Ihr Kind sicher absetzen und einsteigen lassen können.

Busfahren: Üben Sie, wenn erforderlich, mit Ihrem Kind auch die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.

„Achten Sie auf Kinder und sind Sie rücksichtsvoll!“, appelliert die Verkehrswacht an alle Bergsträßer. Kreisverkehrswacht Bergstraße