Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

SV 98 Schwetzingen Auf den neuen Trainer Gernot Jüllich kommt noch einiges an Arbeit zu / Talent Dominik Mrosek fällt aus

Trotz Urlaubsmentalität herrscht Aufbruchstimmung beim SV 98

Archivartikel

Beim SV 98 Schwetzingen ist in Sachen Zielsetzung vor der neuen Spielzeit in der Verbandsliga fast alles beim Alten, denn seinem Vorgänger steht Gernot Jüllich in Nichts nach. „Wir werden Rückschläge verkraften müssen“, ist sich der neue Trainer des SV 98 Schwetzingen sicher. Auch Michael Köpper, der das Amt zuvor bekleidete, sagte im Anpfiff-Sonderheft 2017/2018: „Es wird Nackenschläge

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4310 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00