Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Im Test Der neue Citroën C3 Aircross gefällt mit seinem peppigen Auftreten und seiner Sparsamkeit

Viel Luft auf kleinem Raum

Archivartikel

Köln.Es muss nicht unbedingt ein Sportwagen sein, nach dem sich Passanten umdrehen. Es reicht auch eine knuffige Schnauze – wie die des Citroën C3 Aircross. Der kleine Van, der eigentlich ein SUV sein will, trägt einen – für französische Verhältnisse – spektakulären Namen. Der englische Fantasie-Begriff zeigt, dass mit einem Wort viel ausgesagt werden soll. Nämlich: Viel Luft im Inneren trifft auf

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2887 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema