Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Irland Missbrauchsopfer kritisiert Franziskus

Vom Papst enttäuscht

Archivartikel

London.Das prominente Missbrauchsopfer Marie Collins hat sich vom Irland-Besuch von Papst Franziskus enttäuscht gezeigt. Die Irin, deren Austritt aus der Päpstlichen Kinderschutzkommission im vergangenen Jahr für Aufsehen gesorgt hatte, kritisierte, dass der Pontifex keine neuen Strukturen einführen wolle, um die systematische Vertuschung von Missbrauch in der Kirche aufzuarbeiten. „Ich bin enttäuscht über die Weigerung, mehr Rechenschaftsstruktur und eine robustere, unabhängigere Struktur einzuführen“, sagte Collins gestern. Sie gehört zu den acht Missbrauchsopfern, die Franziskus in Dublin zum Gespräch getroffen hatte. dpa