Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Oldtimer

Vor Winterpause gründlich putzen

Archivartikel

München.Wer seinen Oldtimer über den Winter einmotten will, kann mit ein paar Handgriffen für ein sorgenfreies Erwachen des Autos im kommenden Frühjahr sorgen. Der TÜV Süd rät zunächst zu einer gründlichen Putzaktion. Die sollte auch Unterboden und Motorraum einschließen. Ein sauberer Innenraum bietet Feuchtigkeit und üblen Gerüchen weniger Nährboden. Einen etwaigen Pollenfilter bauen Oldiefreunde über den Winter besser aus, da sich dort Schimmel bilden kann. Moderne Kombifilter mit Aktivkohle würden Wasser ziehen und den Filter so später unbrauchbar machen.

Bevor der Oldie in den Winterschlaf geht, spendieren ihm seine Besitzer idealerweise frisches Öl. Und zwar auch dann, wenn der normale Wechselintervall noch nicht erreicht ist. Das schont während der Standzeit den Motor. tmn