Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Roman Mit „Ein Mensch brennt“ erzählt Nicol Ljubic eine Familiengeschichte, die den Wunsch nach privatem Glück und den Kampf für eine bessere Welt zum Thema hat

Wenn Idealismus zerstörerisch wird

Archivartikel

Mehrere Jahre hat Nicol Ljubic daran gearbeitet, um den passenden Ton für dieses Buch zu finden. Der Berliner Autor hat immer neue Ansätze und Textversionen gebraucht, um diese Leichtigkeit der Sprache zu finden, mit der er seinen neuen Roman „Ein Mensch brennt“ jetzt erzählt. Sein Stilmittel, um ein ernstes Thema leichtgängig aufzubereiten, ist die Perspektive: Ljubic berichtet in weiten

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00