Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Zahl der Hartz-IV-Emfänger steigt

Archivartikel

Die Zahl der Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger ist im vergangenen Jahr leicht auf knapp 953 000 gestiegen. Das waren rund 13 700 mehr als im Vorjahr, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte. Die Sanktionsquote – also das Verhältnis von verhängten Sanktionen zu allen erwerbsfähigen Leistungsberechtigten – lag unverändert bei 3,1 Prozent. „Die allermeisten Leistungsberechtigten halten sich an die gesetzlichen Spielregeln“, sagte BA-Chef Detlef Scheele. Ein Hartz-IV-Empfänger muss mit Sanktionen rechnen, wenn er etwa eine angebotene Stellen ablehnt oder Termine versäumt.