Startseite Fallback

Glühweinkonsum

Zur Adventszeit verstärkt Kontrollen

Archivartikel

Stuttgart.Zum vorweihnachtlichen Zauber gehört für manchen auch Glühwein. Doch ans Steuer seines Autos setzt sich nach dem Genuss besser keiner mehr. Denn schon ein Unfall ab 0,3 Promille Blutalkoholkonzentration kann als Straftat gelten, erklärt die Expertenorganisation Dekra. Wer selbst fahren will, verzichtet besser komplett auf Alkohol.

Auch am Morgen nach dem Weihnachtsrausch ist Vorsicht

...

Sie sehen 57% der insgesamt 696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00