Startseite

Blaulicht

Frau bedrängt und angegriffen - Polizei sucht mit Phantombild

Archivartikel

Wiesenbach/Neckargemünd.Eine 63-Jährige ist bei ihrem Spaziergang am Dienstag, 1. September, auf dem Radweg von Neckargemünd in Richtung Wiesenbach angegriffen worden. Wie die Polizei heute meldete, sprach gegen 10:40 Uhr ein Unbekannter die Frau an, packte sie am Arm und versuchte, sie über eine Wiese in den Wald zu zerren. Da sich die Frau befreien und mit heftiger Gegenwehr den Mann abschrecken konnte, flüchtete der Täter.

Er wird wie folgt beschrieben: zwischen 35 und 40 Jahren alt, auffallend dünn und im gesamten Gesicht Pusteln und Hautveränderungen (vermutlich Aknenarben). Der Gesuchte sprach Deutsch und war bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit schwarzen Logo, einer blauen ¾ Stoffhose und weißen Turnschuhen.

Zeugen, werden gebeten, sich unter der Nummer 06223/92540 an die Ermittler des Polizeireviers Neckargemünd zu wenden.

Zum Thema