Startseite

Wallstadt

Frau mit Rollator in Mannheim von Straßenbahn erfasst – tödlich verletzt

Archivartikel

Mannheim.Eine Frau mit Rollator ist in Mannheim-Wallstadt von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. An dem Übergang ohne Schranke in der Tauberbischofsheimer Straße habe die 64-Jährige am Montagabend gegen 21.44 Uhr mit ihrer Gehhilfe die Schienen überquert, teilte die Polizei mit.

Der Fahrer einer heranfahrenden Bahn der Linie 5A war in Richtung Mannheim-Vogelstang unterwegs und befuhr den Wallstadter Bahnhof.  Er habe noch eine Notbremsung eingeleitet, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die Frau starb.

Der 53 Jahre alte Bahnfahrer erlitt einen Schock. Um die genaue Ursache des Unfalls im Stadtteil Wallstadt zu klären, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Polizei sucht außerdem Zeugen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0621 / 174-4222 entgegen.

Zum Thema