Startseite

Frontalkollision in Feudenheim - Frau in Auto eingeklemmt

Mannheim.Drei Menschen sind in Mannheim bei einem Frontalzusammenstoß auf der Banater Straße, der südlichen Umgehungsstraße von Feudenheim, schwer verletzt worden. Eine 55-jährige Autofahrerin hatte nach eigenen Angaben am Mittwochabend einen Hustenanfall und geriet so mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Dabei stieß sie mit dem Wagen eines 57-Jährigen zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurden sowohl die 55-Jährige, ihre 46-jährige Beifahrerin, als auch der Unfallgegner verletzt. Die Beifahrerin war zunächst eingeklemmt und musste durch schweres Gerät der Feuerwehr gerettet werden. Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Unfallaufnahme war die Banater Straße bis 21.15 Uhr voll gesperrt. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es laut Polizei nicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 55 000 Euro.

Zum Thema