Startseite

"Gänse-Task-Force" - exotisches Federvieh nervt in den Kommunen

Archivartikel

"Willkommen, du kleines Gänsetier! Sei tausendmal willkommen hier!" - dieser Reim von Wilhelm Busch klingt in den Ohren mancher Bürger wie Hohn. Am liebsten würden sie das Federvieh loswerden, das vielerorts zur Plage geworden ist: Gänse verdrecken mit ihrem Kot Liegewiesen, Schwimmbäder und Badeseen. Von den drei Gänsearten in Deutschland - Kanada-, Grau- und Nilgans - ist letztere am

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5287 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema