Startseite

Geschädigte Waldflächen nehmen weiter zu

Archivartikel

Hessen.Die Schäden in den hessischen Wäldern haben in diesem Jahr weiter zugenommen. Nach einer aktuellen Erhebung des Bundeslandwirtschaftsministeriums der Schäden von 2018 bis zur Jahresmitte sind 30 100 Hektar Wald oder 3,4 Prozent der gesamten Waldfläche des Landes so sehr geschädigt, dass sie wieder aufgeforstet werden müssten. Im Februar hatte das Ministerium noch eine geschädigte Fläche von 26 100 Hektar genannt. Die Zahlen liegen der Deutschen Presse-Agentur vor.