Startseite

Mannheim

Hilfe bei Parkplatzsuche

Mannheim.Ohne Gegenstimme hat sich der Technik-Ausschuss des Mannheimer Gemeinderats für ein neues Parkleitsystem in der Stadt ausgesprochen. Das neue digitale System soll mit Navigationsgeräten und Handy-Programmen (sogenannten Apps) vernetzt sein und Autofahrern die je nach Ziel besten Parkplätze und die schnellste Route dorthin nennen. Auch die von der MVV Energie betriebenen Ladepunkte für Elektroautos werden angezeigt. Bis spätestens Ende 2021 soll das System in Betrieb sein, wie es in einer Vorlage aus dem Rathaus heißt.
Das Projekt kostet rund 3,7 Millionen Euro. Knapp 1,9 Millionen Euro davon kommen aus einem Förderprogramm des Bundesverkehrsministeriums, rund 200 000 Euro übernehmen die Mannheimer Parkhausbetriebe. Die Stadt muss rund 1,6 Millionen Euro beisteuern. Die endgültige Entscheidung trifft der Gemeinderat in seiner Sitzung Ende des Monats. Das aktuelle Parkleitsystem stammt von 1990 und zeigt auf Tafeln die freien Plätze in einzelnen Häusern an. Diese Tafeln sollen größtenteils erhalten bleiben.