Startseite

B 44

In Gegenverkehr geraten: Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Lampertheim

Lampertheim.Bei einem Unfall in Lampertheim sind am Samstagabend zwei Personen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Bergstraße in der Stadtmitte auf die B44 abbiegen. Dabei geriet sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Mit der Rettungsschere befreite die Feuerwehr dessen 37-jährigen Fahrer aus seinem Fahrzeug. Er und sein 48-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen.

Da der Verdacht bestand, dass der 45-Jährige alkoholisiert unterwegs war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Laut Polizei soll der entstandene Sachschaden im fünfstelligen Bereich liegen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die B 44 war nach dem Unfall für rund zwei Stunden voll gesperrt. 

Zum Thema