Startseite

Notwendige Arbeiten der MVV

Kein Warmwasser in Neuhermsheim am Dienstag bis 16 Uhr

Archivartikel

Mannheim.Bewohner im Stadtteil Neuhermsheim müssen an diesem Dienstag mit Beeinträchtigungen bei der Warmwasserversorgung rechnen. Wie die MVV mitteilt, führt sie im Stadtteil „notwendige Arbeiten“ an der Fernwärmetransportleitung im Bereich der Ernst-Barlach-Allee und des Max-Laeuger-Wegs durch. Daher müsse die Versorgung in einem Großteil Neuhermsheims an diesem Dienstag, 4. August, zwischen 8 und 16 Uhr unterbrochen werden. In diesem Zeitraum könne es zu Beeinträchtigungen beim Warmwasser kommen, sobald die hausinternen Wasserspeicher auskühlen.

MVV Netze empfiehlt daher, größere Wasserentnahmen sowie Duschen und Baden außerhalb dieser Zeiten zu legen. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Versorgung gegen 16 Uhr wieder in Betrieb genommen werden kann. Anschließend dauere es rund eine Stunde, bis die Haushalte wie gewohnt mit Wärme versorgt sind. tbö


 

Zum Thema