Startseite

Kind im Mutterleib gestorben - Angeklagter gesteht Schläge

Archivartikel

Mannheim.Ein 36 Jahre alter Mann soll seine schwangere Partnerin so misshandelt haben, dass ihr Kind im Mutterleib gestorben ist. Zum Prozessauftakt in Mannheim hat der Angeklagte einen Teil der ihm vorgeworfenen Taten gestanden. "Ich habe einen Ast von einem Baum abgerissen und sie damit auf Kopf und Taille geschlagen", sagte er am Dienstag vor dem Landgericht.

Der 36-Jährige soll laut Anklage

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2503 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00