Startseite

Beteiligung

Knapp 200 Bürger-Vorschläge für Mannheims Beteiligungshaushalt

Mannheim.Mehr autofreie Straßen, begrünte Dächer von Bushaltestellen als Lebensraum für Bienen, kostenlose Schwimmkurse für Kinder und eine Trainingshalle für Skater - das sind einige von insgesamt 173 Vorschlägen für ein lebenswerteres und nachhaltigeres Mannheim, die Bürger beim sogenannten Beteiligungshaushalt der Stadtverwaltung eingebracht haben.

Der Gemeinderat hat für solche Projekte insgesamt 500 000 Euro bereitgestellt. Noch bis zum 13. Oktober haben Bürger die Möglichkeit, über die Vorschläge abzustimmen. Die zehn mit den meisten Stimmen werden bei den Etatberatungen des Gemeinderats behandelt, wo das Gremium dann endgültig über die Umsetzung entscheidet. Eine Abstimmung ist möglich unter www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de