Startseite

Abfall

Knettenbrech leert weitere drei Jahre die Wertstofftonne

Mannheim..Mannheim. Das Entsorgungsunternehmen Knettenbrech und Gurdulic (Wiesbaden) wird auch in den kommenden drei Jahren die Wertstofftonne in einem Großteil des Mannheimer Stadtgebiets leeren. Der Vertrag zwischen der Landbell AG (Mainz) als Dualem System sowie Knettenbrech und Gurdulic begann am 1. Januar 2020. Das sagten die Stadt Mannheim und ein Landbell-Vertreter am Donnerstag auf Nachfrage dieser Zeitung. Knettenbrech und Gurdulic hatten die Ausschreibung, bei der laut Verpackungsgesetz der Preis das Hauptkriterium ist, für sich entschieden. Die Stadt Mannnheim und Knettenbrech teilen sich das Stadtgebiet bei der Entsorgung der gelben Tonne auf. 22 Prozent des Gebietes fahren Mitarbeiter der Stadt ab, das Unternehmen ist für 78 Prozent der Fläche zuständig. Die Zahl 78 entspricht ungefähr dem Anteil von Verpackungsmüll (grüner Punkt) in Wertstofftonnen.     stp

Zum Thema